Leinwand Bilder Qualität

Fritz Overbeck Kunstdrucke auf Leinwand


KW: Fritz-OverbeckFritz Overbeck wurde am 15. September 1869 unter dem bürgerlichen Namen August Friedrich Overbeck in Bremen geboren. Der Sohn eines Technischen Direktors besuchte bis 1889 das Alte Gymnasium in Bremen.

Nach dem Abitur studierte er an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Eugen Dücker, Peter Janssen d.Ä., Olof Jernberg und Paul Vorberg. Durch die Bekanntschaft mit Otto Modersohn, der ihn überredete mit ihm die neue Künstlerkolonie Worpswede zu besuchen, lernte er die einsame und reizvolle Moorlandschaft in Niedersachsen kennen und lieben.

1894 bezog er er in der Künstlerkolonie eine Wohnung und richtete sich zwei Jahre später in Weyerberg ein Atelier ein. Dort malte er zusammen mit anderen Mitgliedern der Künstlerkolonie, wie Fritz Mackensen, Carl Vinnen und Johann Heinrich Vogeler.

Die Künstlergruppe, die schon bald im ganzen Land bekannt wurde, stellte ihre Bilder im Glaspalast in München aus und erhielt für ihre Werke große Anerkennung.

Diese Ausstellung besuchte auch die junge Kunststudentin Hermine Rothe und war von den lyrischen Moorlandschaften, die Overbeck gemalt hatte so begeistert, dass sie kurzentschlossen nach Worpswede zog und seine Schülerin wurde.

Kurz darauf, im Herbst 1896 verlobten sich die beiden Künstler um ein Jahr später zu heiraten. Der Sohn Theodor wurde 1898, die Tochter Gerda 1903 geboren. Zusammen mit Otto Modersohn und Heinrich Vogeler entwarf er für den Schokoladenproduzenten Ludwig Stollwerck die heute noch bekannten Stollwerk-Bilder.
Bis 1905 lebte und arbeitete die Familie in Worpswede und siedelte dann nach Bröcken bei Vegesack um, da Overbeck die steigenden Besucherzahlen, die die Künstlerkolonie aufsuchten, bei seiner Arbeit störten.

In Bröcken bekam der Maler dann auch neue Impulse für sein Schaffen. Er begann mit dem Impressionismus und Expressionismus zu experimentieren, seine Werke wurden farbenfroher und realistischer. Seine Motive bezog er aus den weitläufigen Strand- und Dünenlandschaften der Nordseeinseln.

1909 endete Fritz Overbecks Laufbahn völlig unerwartet. Im Alter von nur 39 Jahren stirbt der deutsche Maler und Radierer am 8. Juni 1909 in Bröcken überraschend an einem Hirnschlag. Begraben wurde er auf dem Waller Friedhof in Bremen.
  • 1


Fritz Overbeck Kunstdrucke:
Deutsche Maler Kunst Gemälde Fritz-Overbeck